Media
rainbow
Mittwoch - 26. Februar 2020

Lebensverbessernde Lösungen

Durchbruch in der Behandlung von Haustieren

Covestro kooperiert mit der amerikanischen Firma RxActuator / Innovation erleichtert die Versorgung von Tieren im Krankheitsfall / Rohstoffe werden unter anderem in Krefeld-Uerdingen produziert
more imagesdownload
Im Mini-Infuser™ der Firma RxActuator kommen verschiedene Kunststoffe von Covestro zum Einsatz.

Ein Leben ohne Haustiere? Das ist für viele Menschen schlicht nicht vorstellbar. Statistiken zeigen: In rund 45 Prozent aller Haushalte gibt es Haustiere. Vor allem Katzen (14,8 Mio.) und Hunde (9,4 Mio.) sind beliebt. Sie sind für uns Menschen Freunde, treue Begleiter und nicht selten ein fester Bestandteil der Familie. Umso schlimmer ist es, wenn das eigene Haustier erkrankt. Der Gang zum Tierarzt entwickelt sich dann schnell zu einer echten Tortur – für Tier und Mensch. Häufig sind die Vierbeiner anschließend in ihrer Bewegung eingeschränkt oder müssen sogar in einer Klinik behandelt werden.

Mini-Infuser™ erleichtert Behandlung von Haustieren

Doch damit ist jetzt Schluss. Ein Durchbruch in der Medikamentenversorgung verändert die Art und Weise, wie Tierärzte Schmerzmittel an Hunde und Katzen verabreichen können. Die Firma RxActuator hat das erste tragbare Gerät zur Medikamentenverabreichung für kleine Haustiere entwickelt. Der sogenannte Mini-Infuser™ (SQ-CRI) hat gleich mehrere Vorteile: Er ist einfach zu bedienen, besticht durch einen hohen Tragekomfort und reduziert die Notwendigkeit zur Überwachung durch das Tierarztpersonal. Darüber hinaus senkt er das Risiko von Medikationsfehlern und erhöht die Mobilität der Vierbeiner während der Krankheits- und Behandlungsphase. So können die Tiere auch öfter zuhause behandelt werden.

Covestro stellt Rohstoffe auch in Krefeld-Uerdingen her

Diese Revolution in der Arzneimittelversorgung von Tieren ist auch dank Covestro möglich. Der Werkstoffspezialist liefert die benötigten Polycarbonat-Kunststoffe für den innovativen Mini-Infuser™. Das Pumpengehäuse des tragbaren Geräts besteht aus weißen Polycarbonat-Bayblend® + ABS-Blend. Für die Verkleidung wird ein klares Polycarbonat-Makrolon® in einem Blauton genutzt. Beide Kunststoffe sind leicht zu formen und bieten eine gute Chemikalien- und Schlagfestigkeit – wichtige Eigenschaften für diese Anwendung. Diese Polycarbonat-Typen werden unter anderem am Standort in Krefeld-Uerdingen produziert.

Laut Hersteller ist der Mini-Infuser™ einzigartig, da er eine konstante und zuverlässige Infusion ohne jegliche Elektronik ermöglicht. Außerdem ist er kostengünstiger als eine herkömmliche Infusionspumpe. Das Gerät wird von REM Systems in Australien und Neuseeland vertrieben und in Nordamerika und weltweit direkt von RxActuator verkauft.

Fruchtbare Kooperation

Doug Nutter, Chief Marketing Officer bei RxActuator, ist begeistert von der Zusammenarbeit mit Covestro. Er schätzt vor allem die Expertise des Unternehmens im Bereich der Hochleistungskunststoffe: „Mit seinem breiten Spektrum an Materialien und technischer Expertise war Covestro in der Lage, die richtigen Polycarbonat-Typen zu empfehlen, um uns bei der Entwicklung eines innovativen und für Hunde zugelassenen Geräts zur Medikamentenverabreichung für die Veterinärindustrie zu unterstützen.“

Lauren Zetts, Covestro-Segmentleiterin Polycarbonate im Bereich Healthcare für die Region Amerika, gibt das Lob gerne zurück: „Wir betrachten unsere vierbeinigen Begleiter als Mitglieder unserer Familien, deshalb wollen wir natürlich, dass sie sich so wohl wie möglich fühlen, wenn sie Medikamente erhalten müssen. Wir schätzen die Möglichkeit, mit RxActuator an einem innovativen Gerät zu arbeiten, das genau dies ermöglicht.“


Zitate
• „Mit seinem breiten Spektrum an Materialien und technischer Expertise war Covestro in der Lage, die richtigen Polycarbonat-Typen zu empfehlen, um uns bei der Entwicklung eines innovativen und für Hunde zugelassenen Geräts zur Medikamentenverabreichung für die Veterinärindustrie zu unterstützen.“
Doug Nutter, Chief Marketing Officer bei RxActuator

• „Wir betrachten unsere vierbeinigen Begleiter als Mitglieder unserer Familien, deshalb wollen wir natürlich, dass sie sich so wohl wie möglich fühlen, wenn sie Medikamente erhalten müssen. Wir schätzen die Möglichkeit, mit RxActuator an einem innovativen Gerät zu arbeiten, das genau dies ermöglicht.“
Lauren Zetts, Covestro-Segmentleiterin Polycarbonate im Bereich Healthcare für die Region Amerika

Über RxActuator:
Die Firma RxActuator mit Hauptsitz in Tucson, Arizona, hat die erste tragbare Infusionspumpe für Tiere entwickelt, den Mini-Infuser™. Der Mini-Infuser ist eine neue und einzigartige Technologielösung, die zuverlässige, konstante Medikamentenflussraten bietet. Mark Banister, Gründer und Geschäftsführer von RxActuator, hat ein Polymer erfunden, das eine beispiellose Ausdehnung mit hoher Kraft erzeugt. Aus dieser Entdeckung entwickelte RxActuator die derzeit preisgekrönte Mini-Infuser™ Pumpe. Diese leichte, tragbare Einweg-Mikropumpen-Plattform verfügt über eine breite Palette von Möglichkeiten zur Medikamentenverabreichung an Tiere. Die Mini-Infuser™ Pumpe ist nur für den Einsatz bei Tieren unter der Verordnung von lizenzierten Tierärzten vorgesehen. Die Verwendung beim Menschen ist nach dem US-Bundesgesetz verboten.

Über Covestro:
Mit einem Umsatz von 12,4 Milliarden Euro im Jahr 2019 gehört Covestro zu den weltweit größten Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Die wichtigsten Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, die Bauwirtschaft, die Holzverarbeitungs- und Möbelindustrie sowie der Elektro-und Elektroniksektor. Hinzu kommen Bereiche wie Sport und Freizeit, Kosmetik, Gesundheit sowie die Chemieindustrie selbst. Covestro produziert an 30 Standorten weltweit und beschäftigt per Ende 2019 rund 17.200 Mitarbeiter (umgerechnet auf Vollzeitstellen).


Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/covestro

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Covestro AG beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Covestro in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf www.covestro.com zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.