Media
rainbow
Mittwoch - 21. August 2019

Hohe Produktsicherheit und Schadstofffreiheit in Textilanwendungen

Covestro-Folien nach OEKO-TEX® zertifiziert

Thermoplastische Polyurethan (TPU) Folien des Platilon® Sortiments von Covestro sind für viele smarte und schadstofffreie Textilanwendungen geeignet. Sie sind atmungsaktiv, wasserdicht, reißfest und vor allem hautverträglich. Das macht sie zum Material der Wahl in Sportartikeln und Outdoor-Kleidung, aber auch in Möbeln und Sitzbezügen für Autos. Mehrere dieser Folienprodukte wurden kürzlich mit dem Standard 100 by OEKO-TEX® zertifiziert – Bestätigung ihrer hohen Produktsicherheit für Verbraucher.

Die Folien erhielten die Zertifizierung für die Produktklasse I. Diese gilt für Artikel mit direktem Hautkontakt für Säuglinge und Kleinkinder bis zu drei Jahren. Deshalb ist sie mit den höchsten Anforderungen an die Hautverträglichkeit der Produkte verbunden.

Der Standard 100 by OEKO-TEX® ist ein weltweit einheitliches, unabhängiges Prüf- und Zertifizierungssystem für textile Roh-, Zwischen- und Endprodukte aller Verarbeitungsstufen. Die Prüfkriterien und Grenzwerte gehen dabei oft deutlich über nationale und internationale Vorgaben hinaus. Deshalb ist die Zertifizierung Garant für eine hohe und effektive Produktsicherheit.

Schadstofffreiheit ist auch die Maxime für andere Produkte und Anwendungen von Covestro im Textilbereich. So setzt das Unternehmen konsequent auf wässrige, lösemittelfreie Rohstoffe in der Textilbeschichtung und hat kürzlich mit Impranil® DLN-SD eine wässrige Polyurethan (PU)-Dispersion eingeführt, aus der sich nach ersten Erkenntnissen bioabbaubare Textilbeschichtungen herstellen lassen.

Über Covestro:
Mit einem Umsatz von 14,6 Milliarden Euro im Jahr 2018 gehört Covestro zu den weltweit größten Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Die wichtigsten Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, die Bauwirtschaft, die Holzverarbeitungs- und Möbelindustrie sowie der Elektro-und Elektroniksektor. Hinzu kommen Bereiche wie Sport und Freizeit, Kosmetik, Gesundheit sowie die Chemieindustrie selbst. Covestro produziert an 30 Standorten weltweit und beschäftigt per Ende 2018 rund 16.800 Mitarbeiter (umgerechnet auf Vollzeitstellen).

Mehr Informationen finden Sie unter www.covestro.com.
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/covestro

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Covestro AG beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Covestro in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf www.covestro.com zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.