Media
rainbow
Freitag - 16. November 2018

Corporate Culture Award für Innovation geht an Covestro

16.000 Innovatoren ausgezeichnet

Herausragende Unternehmenskultur geehrt / Start-up Challenge belegt innovative Arbeitsweise
more imagesdownload
Der Corporate Culture Award 2018, Sonderpreis für Innovation, ist in Frankfurt/ M. von den Mitgliedern des Covestro Innovationsteams, Dr. Jens Joschek (l.) und Dr. Lorenz Kramer, entgegengenommen worden.

Innovationen vorantreiben und Zeit in Ideen investieren, um gemeinsam die Grenzen des Möglichen zu verschieben: Das ist das Gewinner-Rezept für den Sonderpreis „Beste Innovationskultur“ des Corporate Culture Award, mit dem Covestro diesen Donnerstag ausgezeichnet worden ist. Unter 153 Einreichungen wurden fünf Gewinner-Unternehmen ermittelt. Die Serviceplan Gruppe, der Kultur-Analyst Deep White, die HR-Beratung Promerit und die ZEIT Verlagsgruppe haben den Award ins Leben gerufen und erstmals verliehen. Ausschlaggebend für die Auszeichnung von Covestro war die innovationsgetriebene, grenzübergreifende Arbeitsweise, die in dem ersten firmeninternen Gründerwettbewerb „Start-up Challenge“ zum Ausdruck kommt. Bei dem Wettbewerb wurde aus mehr als 500 internationalen Geschäftsideen ein Gewinner-Team gekürt, das ein Jahr lang mit finanzieller Unterstützung sein Start-up im Unternehmen aufbauen kann.

„Innovation ist bei Covestro das Anliegen jedes unserer mehr als 16.000 Beschäftigten, nicht nur derjenigen in Forschung und Entwicklung“, sagt Markus Steilemann, Vorstandsvorsitzender von Covestro. „Wir haben dazu sowohl eine Kultur der Offenheit und der angemessenen Fehlertoleranz als auch eine umfassende Infrastruktur für Ideen geschaffen: eine Internet-Plattform, regelmäßige internationale Innovationsfestivals und einen neuen, internen Start-up-Wettbewerb. Innovation heißt für uns, jeden Tag gemeinsam daran zu arbeiten, die Grenzen des Möglichen zu verschieben. Deshalb sind wir besonders stolz, hierfür ausgezeichnet zu werden.“

Die „Start-up Challenge“ soll auch im kommenden Jahr fortgesetzt werden, um innovative Kultur im Unternehmen weiter voranzutreiben.

Über Covestro:
Mit einem Umsatz von 14,1 Milliarden Euro im Jahr 2017 gehört Covestro zu den weltweit größten Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Die wichtigsten Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, die Bauwirtschaft, die Holzverarbeitungs- und Möbelindustrie sowie der Elektro-und Elektroniksektor. Hinzu kommen Bereiche wie Sport und Freizeit, Kosmetik, Gesundheit sowie die Chemieindustrie selbst. Covestro produziert an 30 Standorten weltweit und beschäftigt per Ende 2017 rund 16.200 Mitarbeiter (umgerechnet auf Vollzeitstellen).

Mehr Informationen finden Sie unter www.covestro.com.


Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Covestro AG beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Covestro in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf www.covestro.com zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.